Mit „Fohlen” getaggte Artikel

Unser Osterhase …

02. April 2015 von Martina Nachtsheim

Unser Osterhase!


... hat 2 kurze Öhrchen, 1 laaange Nase und 4 kleine Hüfchen. Sie legt keine Eier, bemalt nicht mal welche, ein Nest würde sie maximal auffressen und Lämmer sind ihr herzlich egal. Unser Osterhase macht uns so viel Freude mit ihrer kecken Art und ihrem eleganten Blick. Unser Osterhase ist das Urenkerl von Suleika, das Enkerl von Sabella und das erste Fohlen unserer Lindschi.
Und seit heute hat sie einen Namen!

HoppiGalloppi! So flitzt unser Osterhase über die Koppel!


SAIDA, die Glückliche und das passt haargenau zu unserer Schönheit!

Wir bedanken uns für die vielen wunderbaren Namensvorschläge, ihr habt uns die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht! Den Namen den wir für die kleine Stute ausgewählt haben hat uns Lisa-Maria Saahs gespendet - Dankeschön!


Die feinste Osterhasen-Mama überhuapt: unsere Lindschi!

So klein und schon ein ganzes Pferd!

31. Januar 2014 von Martina Nachtsheim

Erst ein paar Stunden alt ist unser kleiner ST...



Heute früh hat mich das erste Fohlen der Saison im Stall erwartet! Juhui und noch einmal Juhui!
Der Kleine hat es offensichtlich eilig gehabt, sein Termin wäre erst am 8. Februar gewesen. Dussy, die brave Mama, hat mir nicht verraten, dass es schon so weit ist. Sie stand schon seit einigen Tagen in der geräumigen Abfohlbox mit viel Stroh und noch mehr Heu. Da kontrolliere ich jeden Tag, ob sich die Geburt anbahnt. Dussy wollte offensichtlich ihre Ruhe haben und hat uns nichts gezeigt. Um so größer die freudige Überraschung!
Der Kleine ist schon fest auf seinen 4 Beinen gestanden und war auch schon beinahe trocken. Neugierig erkundet er die Welt und lässt sich nach erstem Zögern auch schon streicheln. Seidig zart, sag ich nur!
Und wir freuen uns riesig, dass die erste Geburt im neuen Jahr so gut gegangen ist! Das Schöne: ich habe am Wegwartehof schon viele neugeborene Fohlen gesehen und man gewöhnt sich NICHT daran! Jedesmal wieder bin ich zu Tränen gerührt über das Wunder Leben! Hach!

ST... ist schon so flott auf den Beinen, dass er mit der Kamera fröhlich fangen spielt. Im Kreis um die Mama herum.



Jetzt fehlt nur noch ein richtig guter Name für den hübschen Zwerg. Wie er aussieht siehst Du selbst. Der Name soll mit ST beginnen. Also denk nach und sei kreativ!

Jünger geht nicht!

21. März 2012 von Martina Nachtsheim

Der erste Tag, der erste Sonnenschein, der erste Galopp

Und besser geht auch nicht!

Der erste Tag, der erste Sonnenschein, der erste Galopp. So solls sein! Unsere Dussy hat heute Nacht ein wunderschönes Stutfohlen bekommen.  Was soll ich Euch sagen, das ist immer wieder das Schönste, das Beste - ach, einfach gut!


Unsere kleine D... erobert mit Ihrer Mama den Wegwartehof

Und jetzt brauchen wir ganz dringend  Deine Hilfe!

Die kleine Süße braucht einen Namen. Einen Namen, der für ein gesundes, kraftvolles Leben steht und mit D beginnt. Also denk bitte nach und spende einen Namen für diese wunderschöne Haflingerdame!


Die Welt zum ersten Mal zu sehen macht ganz schön durstig!



Wie immer wählen wir dann ganz undemkokratisch dafür mit sehr viel Gefühl aus Euren Vorschlägen aus.

Dussy hat der Kleinen ein schattiges Plätzchen für ihr Nickerchen gesucht



Unsere wunderschöne kleine Dame wünscht sich einen guten Namen!

Kämpfe und liebe das Leben!

17. März 2011 von Martina Nachtsheim

Das Geschenk des Lebens lässt keinen Platz für Ohnmacht

Das Geschenk des Lebens lässt keinen Platz für Ohnmacht

Wider die Ohnmacht

Egal, ob der Egoismus unserer industrialisierten Welt, ob die Übermacht der Atomlobby, ob Katastrophen unbeschreiblichen Ausmaßes (menschgemacht oder nicht), ob giftige unterschwellige Emails, ob Komplikationen in ehrenamtlichen Verbänden oder ein unbedachtes verletzendes Wort - es gibt unzählige gute, nachvollziehbare Gründe sich der Ohnmacht hinzugeben und zu sagen: "Da lässt sich leider nichts machen - in Zeiten wie diesen." Weiterlesen »

Warum das Leben ein Wunder ist

12. Januar 2011 von Martina Nachtsheim

So ein süßes Zuckergoscherl!

So ein süßes Zuckergoscherl - ein wunderbares Lebens Wunder

und zwar ein wunderbares

Was soll man eigentlich halten, vom Leben auf dem Lande und dem bäuerlichen Dasein?

Im Geschäft lachen einem die Kühe von der märchenhaften Almwiese entgegen, bei Bauer sucht Frau wird die Dame mit dem Traktor vom Bahnhof abgeholt. Schön. Daneben gibt es die tragischen Skandale über tierquälerische Massentierhaltung und verseuchte Futtermittel der Agrarindustrie. Unerträglich.
Also was nun? Weiterlesen »

Feiern mit Stutenmilch-Schokolade

02. Juli 2010 von Martina Nachtsheim

So strahlend schaut eine frisch gebackene Facharbeiterin aus

So strahlend schaut eine frisch gebackene Facharbeiterin aus

Vor 4 Jahren hat es am Wegwartehof begonnen

Der ganze Wegwartehof inklusive Stuten, Fohlen, Schafe und Lämmlein freuen sich von ganzem Herzen und gratulieren! Fast auf den Tag genau vor 4 Jahren hat das alles angefangen. Frisch nach dem Abi ist Kathrin Ortlieb bei uns am Wegwartehof, im Waldviertel und bei der bio-dynamischen Landwirtschaft angekommen. Und jetzt wird gefeiert - wahrscheinlich mit Stutenmilch-Schoko und einem Glaserl Sekt - denn sie hats geschafft!
Weiterlesen »

Fräulein Smillas Glück

30. April 2010 von Martina Nachtsheim

Unsere Smilla: ein strahlend fröhliches Fohlen

Unsere Smilla: ein strahlend fröhliches Fohlen

Fohlen-Geburten so schön und so traurig

Was gibt es schöneres als über unsere gesunden Fohlen zu erzählen - so wie unser Fräulein Smilla eins ist - Diese Geschichten über Stutenmilch, Haflinger und kleine Fohlen erzähle ich Euch mit Freude. Leider gibt es am Wegwartehof auch sehr traurige Geschichten zu erzählen,  Geschichten von schweren Fohlen-Geburten, die tödlich enden. Das fällt mir schwer. Und trotzdem. Weiterlesen »

Den ersten Tag im Leben soll man gut wählen

18. März 2010 von Martina Nachtsheim

Erster Lebenstag im strahlenden Sonnenschein

Erster Lebenstag im strahlenden Sonnenschein

Nachwuchs am Stutenmilchgestüt

Dussy und ihr Fohlen haben sehr gut gewählt: Vogelgezwitscher, strahlender Sonnenschein und frühlingshafte Lebensfreude.
Könnte ein Tag besser sein als dieser, um der erste in einem fröhlichen Pferdeleben zu sein?

Und das Fohlen heißt ... Weiterlesen »